Seite 2 von 2

Re: Neue Mods

BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 16:38
von Silent
Hatte nun den ersten Fall von Asset safety:

Hab testweise nen Ceppi auf einer sterbenden Citadel in Venal gelassen, Asset safety machte folgende Angebote:

1. Auto-Delivery nach 30 (oder warens 50?) Tagen an die nächstgelegene EMPIRE-NPC-Station
2. Beschleunigte Auslieferung gegen ISK (recht teuer) auf die NPC-Stations oder noch vorhandene andere Citadels mit Docking-Rights für mich im gleichen System nach 20d.

Re: Neue Mods

BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 11:34
von kidrob
Silent hat geschrieben:1. Auto-Delivery nach 30 (oder warens 50?) Tagen an die nächstgelegene EMPIRE-NPC-Station


Woah wtf, warum sollte dann jemand stuff evac'en? (ist das ein Wort? :P )

Re: Neue Mods

BeitragVerfasst: Mo 9. Jan 2017, 14:44
von Silent
Weil mans nicht 50 Tage entbehren will halt, sonst kein Grund. Wer genug ISK hat um sich an jedem neuen Staging die Doctrines neu zu kaufen, der hat keine Sorgen. Das vorzeitige auslösen nach 20 Tagen ist sehr teuer.